Villa Bienert in Dresden /2017 – 11 WE mit ca. 41-118 m²

StartseiteReferenzenVilla Bienert in Dresden /2017 – 11 WE mit ca. 41-118 m²

Villa Bienert in Dresden /2017 – 11 WE mit ca. 41-118 m²

Villa Bienert in Dresden

Fertigstellung September 2017    11 ETWs mit 41 – 118 m²

In dieser wunderschönen historischen Villa, die Gottlieb Traugott Bienert auf dem Gelände der Bienertmühle auf einer kleinen Anhöhe im Jahre 1863 erichtet hat, sind nun einzigartige Eigentumswohnungen von ca. 41 qm bis zu 118 qm als 1- bis 4-Raum-Wohnungen entstanden. Die hellen und freundlichen Räume mit Ausstattungen von Markenherstellern werden zudem mit Fußbodenheizung versehen.
Der Geist des mondänen Wohnens ier Gründerzeit darf hier in zeitgemäßer und moderner Ausstattung noch einmal aufleben.

Wohnfläche ca. 41qm – 160qm
Zimmer 1 – 6
Ausstattung hochwertig
Garage / Stellplatz Auf Anfrage
Kaufpreis auf Anfrage

Detaillierte Informationen erhalten Sie von uns auf Anfrage.

FERTIG

2018

Mit dem neuen Jahr sind alle Arbeiten abgeschlossen. Lediglich die Bepflanzung muss witterungsbedingt ins Frühjahr verschoben werden.

Außenbereich

KW 50

Weiter geht es im Außenbereich der Villa. Es gibt noch einiges zu tun und solange noch kein Schnee liegt sind alle weiterhin fleißig

Gartenarbeiten

KW 48

Bei ruhigem Winterwetter gehen die Außenarbeiten an der Gartenanlage und der Freitreppe weiter.

Treppenhaus in neuem Glanz

KW 45

Nachdem die Mieter in der Villa Einzug gehalten haben erhält auch das Treppenhaus seinen letzten Schliff und erstrahlt in neuem Glanz.

Außenarbeiten

KW 43

Trotz Regenwetter geht es nun im Außenbereich der Villa weiter.

Endspurt

KW 36

Die Küchen werden montiert, letzte Arbeiten verrichtet. In den Badezimmern werden Spiegel und Duschabtrennungen montiert. Das Gerüst ist entfernt und gibt die wunderschöne Fassade wieder frei.

Innenausbau DG/ Fassade – jeder Tag ein Fortschritt

KW 30

Jeder weitere Tag lässt die Wohnungen im Dachgeschoss weiter Form annehmen. Auch die Arbeiten an der Fassade ist im vollen Gange

Innenausbau DG/ Fassade

KW 29

Die Handwerker sind im DG angekommen und nun geht auch hier der Innenausbau voran.

Boden wird verlegt

KW 28

In den unteren Geschossen ist der Parkettboden verlegt.

Elektro- und Badinstallation

KW 24

Die Sanitär- und Elektroinstallationen sind im gesamten EG und OG fleißig am Werk.

Fassadenarbeit

KW 17

Die Villa ist komplett eingerüstet so dass auch an der Fassade alle notwendigen Sanierungs- und Verputzarbeiten beginnen können

Isolierung von Innen u. Trockenbau

KW 13/14

Das Dach wird von innen isoliert und in den Wohnungen geht der Trockenbau voran und die Grundrisse nehmen weiter Gestalt an

Das Dach wird gedeckt

KW 10

Die Dachdecker sind aktiv und parallel dazu sind die Gipser mit Unterputz an Wänden und Decken zugange. Die Heizungsanlage wird weiter montiert

Trotz Schnee und Eis

KW 03/04

Die Arbeiten an der Villa gehen weiter obschon der Winter die Stadt fest im Griff hat.

Fenster werden eingesetzt

KW 50

In der Villa werden die Fenster eingesetzt

Die Dachfenster sind montiert

KW 46

Die Dachfenster sind eingebaut, Bohrlöcher für Versorgungsleitungen gemacht und an der Fassade werden Steinmetzarbeiten durchgeführt.

Die Arbeiten gehen weiter

KW 44

Das Dach wird geschlossen und abgedichtet. So können die Arbeiten innen auch weitergehen.

Richtfest

KW 41

Am 14.10.2016 fand das Richtfest im Objekt statt

Bauträger, Handwerker und Käufer haben sich zum gemeinsamen Richtfest getroffen. Mit dem Richtspruch der Zimmerleute, dem Einschlagen des letzten Nagels im Dachstuhl und dem Zerschellen des Glases wurde die erfolgreiche Beendigung der Rohbauarbeiten gefeiert.

Nun kann es mit dem Innenausbau weitergehen.

Bautagebuch

KW 40

Die letzte Lücke wird geschlossen

Nun kann die letzte „Lücke“ im Gebäude auch verschlossen werden. Innerhalb von wenigen Tagen wird die Decke eingezogen, betoniert und die Wände aufgestellt. Nun kann dieser Teil des Dachstuhls diese Woche noch gesetzt werden.

Bautagebuch

KW 38

Der Dachstuhl wird gesetzt

Nachdem die Wände des Dachgeschoßes erstellt wurden ist es nun Zeit den Dachstuhl zu setzen.

Die Zimmerleute sind fleißig und bei strahlendem Sonnenschein geht die Arbeit gut voran.

Bautagebuch

KW 37

Das Dachgeschoss wächst wieder in den Himmel

Neue Wände werden gemauert und die modernen Grundrisse für die einzelnen Wohnungen entstehen. Das Dachgeschoß erhält wieder seine Form und somit bleibt der Charakter dieser wunderschönen Villa erhalten.

Bautagebuch

KW 34

Träger und Decken werden eingezogen

und Wände werden neu gesetzt. Das Ober- und Dachgeschoß wird langsam wieder aufgebaut. Decken werden neu gesetzt und Wände gezogen. Die Villa bekommt die neue Einteilung der einzelnen Wohnungen „eingepflanzt“

Bautagebuch

KW 30

Der Aufbau geht voran

was bei der Entkernung weichen musste wird nun anhand der Planung wieder Stück für Stück neu gesetzt. Der Fahrstuhlschacht wandert nach oben und Decken werden gezogen. Der wunderschöne Giebel wird gestützt.

Bautagebuch

KW 24

Stockwerk um Stockwerk

arbeiten sich die Maurer nach oben. Decken werden geschlossen, Trennwände und Außenwände werden gezogen bzw. ergänzt. Die Villa nimmt Form an.

Bautagebuch

KW 14

Zwischendecken werden eingezogen

Nachdem die Entkernung gut fortgeschritten ist, kann nun mit der eigentlichen Sanierung begonnen werden. Die ersten Zwischendecken werden eingezogen und auch der Aufzugsschacht wird vorbereitet.

Bautagebuch

KW 12

Die Entkernung schreitet voran

Nun sind schon viele Räumungsarbeiten erfolgt.

Bautagebuch

KW 08

Die Villa ist eingerüstet.

und die Entkernung kann weiter fortschreiten.